bool(false)
Menu

Erhalten Sie Berichte zu aktuellen HR- & Gesundheitsthemen

Zum Newsletter anmelden
Corporate Benefits

Corporate Benefits: Mitarbeiterangebote im New Work

Mitarbeitende sind das Herz eines jeden Unternehmens. Es ist daher essenziell, ihnen Wertschätzung, zum Beispiel in Form von Corporate Benefits, entgegenzubringen. Denn diese erhöhen die Mitarbeitermotivation und Zufriedenheit, welche die Grundvoraussetzung für eine starke Bindung zum Unternehmen sind.

Zudem werden Arbeitgeberempfehlungen durch die eigenen Mitarbeitenden im Recruiting immer wichtiger und eine starke Employee Experience mit nachhaltigen Mitarbeiterangeboten ist eine der wirksamsten Wege, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Digitales BGM als Corporate Benefit

Corporate Benefits –  Betriebliche Gesundheitsförderung

Das zunehmende Gesundheitsbewusstsein bringt der Betrieblichen Gesundheitsförderung im Hinblick auf Mitarbeiterangebote einen wichtigen Stellenwert ein und darf in keiner Employee Experience fehlen. Wie wichtig eine zielgruppengerechte Gesundheitslösung ist, zeigt auch die Wirksamkeitsstudie von machtfit: 85 % der Mitarbeitenden fühlen sich durch das Angebot einer Betrieblichen Gesundheitsförderung von ihrem Arbeitgeber wertgeschätzt, und ganze 33 % fühlen sich zudem stärker an ihr Unternehmen gebunden.

Was sind Corporate Benefits und warum sind sie so wichtig?

Corporate Benefits (dt. Mitarbeiterangebote bzw. Mitarbeitervorteile) bezeichnet Leistungen, die ein Arbeitgebender seinen Beschäftigten abseits des Gehalts anbietet, beispielsweise in Form von Gesundheitsangeboten, Vergünstigungen oder eines Dienstwagens. Diese Leistungen werden freiwillig zur Verfügung gestellt und dienen der Erhöhung der Mitarbeitermotivation, Zufriedenheit und Bindung ans Unternehmen. Sie sind ein Baustein einer starken Employee Experience. In den letzten Jahren gewinnen Corporate Benefits stetig an Bedeutung, da sie im Arbeitnehmermarkt ein wichtiger Faktor für die Gewinnung und Bindung von Fachkräften geworden sind. 

So gab jeder siebte Befragte in einer Studie von Mercer an, dass die Corporate Benefits eines Unternehmens schon einmal ausschlaggebend für die Wahl des Arbeitgebenden waren. Wie wichtig diese für die Beschäftigten sind, zeigt auch ein anderes Ergebnis: Fast jeder zweite Befragte wäre der Umfrage zufolge bereit, auf einen Teil seines Grundgehalts zu verzichten, wenn er oder sie dafür attraktive Corporate Benefits erhalten würde. Diese Bereitschaft ist bei den jüngeren Befragten (18-39 Jahre) mit einem Anteil von über 60 % sogar noch ausgeprägter. 

Jeder siebte wählte den Arbeitgeber schon einmal aufgrund der Corporate Benefits

Welche Ziele erreichen Sie mit Mitarbeiterangeboten unter anderem?

  • Höhere Mitarbeiterbindung
     Corporate Benefits tragen dazu bei, dass Mitarbeitende ihrem Unternehmen loyal bleiben und die Fluktuationsrate im Betrieb niedrig gehalten wird. Dabei ist es vielen Beschäftigten wichtig, dass zielgruppenspezifische Angebote zur Verfügung stehen und sie die am besten zu ihrer Lebenssituation passenden Benefits in Anspruch nehmen können. So erhalten Mitarbeitende das Gefühl, dass ihre Bedürfnisse ernstgenommen werden und sie bei ihrem Unternehmen auch in der Zukunft gut aufgehoben sind.

  • Motivationsbedingte Fehlzeiten senken
    Einer der meistgenannten Gründe für Fehlzeiten, sind das Empfinden von Ungerechtigkeit und Gesundheitsproblemen. Laut dem AOK-Fehlzeiten-Report haben Mitarbeitende, die sich vom Arbeitgebenden ungerecht behandelt fühlen viermal so viel gesundheitliche Beschwerden wie Beschäftigte, die ihre Vorgesetzen als gerecht empfinden. Außerdem vermissen ganze 40,8 % Wertschätzung im Job und fehlen dadurch häufiger. Durch Corporate Benefits geben Unternehmen ihren Mitarbeitenden das Gefühl von Wertschätzung und Anerkennung. Mithilfe von präventiven Mitarbeiterangeboten wird außerdem die Gesundheit und das Wohlbefinden der Belegschaft verbessert. Somit können Fehlzeiten reduziert und die Mitarbeitermotivation erhöht werden.

  • Erfolgreichere Rekrutierung von Talenten
    Im »War for Talent«, wird es für die Personalbeschaffung immer wichtiger, attraktiv auf Bewerber zu wirken, welches durch ein reichhaltiges Angebot an Corporate Benefits erleichtert wird. Wer vor allem die Generation Y und Z erobern möchte, muss mehr als nur einen fairen Lohn zu bieten haben.

Warum sind flexible und digitale Corporate Benefits gerade jetzt wichtig?

Für viele Mitarbeitende sind Homeoffice, Remote Work oder hybride Arbeitsmodelle die Zukunft der Arbeitswelt. Davon gehen zumindest 80 % der Unternehmen aus, die im Rahmen der »Deloitte Flexible Working Studie 2020« befragt wurden. Und obgleich es viele Vorteile für Arbeitnehmende und Arbeitgebende mit sich bringt, ist es schwer, die Nähe zur Belegschaft wie gewohnt aufrecht zu erhalten. Eine Möglichkeit, die Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitenden – unabhängig von deren Arbeitsort – auszudrücken, sind digitale Corporate Benefits. 

In den letzten Jahren – und seit der Corona Pandemie deutlich verstärkt – erleben viele Menschen eine höhere psychische Belastung. In Zahlen: Seit 1997 sind die Fehlzeiten wegen psychischer Probleme um 239 % gestiegen und laut des aktuellen Gallup-Reports fühlt sich mehr als jeder Dritte (35 %) innerlich ausgebrannt. 

Auch die Ergebnisse der AXA-Studie bestätigen dies: So gaben 32 % der Befragten an, dass sich ihre eigene seelische Verfassung während der Krise verschlechtert hat. Eine Erhebung der Krankenkasse KKH unter den Versicherten ergab, dass es im ersten Halbjahr 2020 80 % mehr Krankmeldungen wegen seelischer Leiden gab als im Vorjahreszeitraum. 

psychische Gesundheit während der Corona Krise

Unternehmen profitieren also davon, passende digitale Corporate Benefits – insbesondere in Form von Gesundheitsangeboten – bereitzustellen. 

Zu diesem Thema hat auch Mercer in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Toluna eine Studie durchgeführt. Dazu wurden im Sommer 2020 deutschlandweit 1.000 Beschäftigte zwischen 18 und 67 Jahren befragt. Die Ergebnisse wurden unter dem Titel »Benefits & Wellbeing 2020+: Was Mitarbeitende wollen« veröffentlicht. Auffällig ist, dass sich viele Mitarbeiterangebote mit gesundheitlichem Zusammenhang wünschen. Außerdem ist den Mitarbeitenden wichtig, dass Nebenleistungen zeitlich und inhaltlich flexibel sind. 

82% wünschen sich zeitlich flexible Corporate Benefits

Vier Mitarbeiterangebote, die Sie im New Work umsetzen sollten

  • Weiterbildungen & Coachings
    Ganz egal welche Kompetenzen Ihre Belegschaft gerne ausbauen möchte, Sie profitieren immer von Weiterbildungen und Coaching. Im Trend liegen besonders die digitalen und sozialen Weiterbildungsmöglichkeiten. Bei machtfit können Ihre Mitarbeitenden beispielswiese Online-Coachings zur Stressbewältigung buchen und lernen gleichzeitig, eine digitale Plattform zu bedienen.

  • Mobiles & flexibles Arbeiten
    Auch nach dem Lockdown wünschen sich viele Beschäftigte Homeoffices und Mobiles Arbeiten beizubehalten, da sie somit Familie und Beruf besser managen können und es zur Work-Life-Balance beiträgt. Stellen Sie die nötigen technischen Mittel zur Verfügung, damit Ihre Beschäftigten ohne Probleme von überall aus arbeiten können. Die Arbeitszeiten nach eigenen Wünschen zu gestalten gibt ihnen außerdem mehr Freiheit und steigert die Leistungsbereitschaft im Unternehmen.

  • Essen und Getränke im Homeoffice
    Eine gesunde Ernährung trägt zur Produktivität der Mitarbeitenden bei. Essen und Trinken zählen damit zu den wichtigsten Corporate Benefits. Bieten Sie Ihrer Belegschaft deshalb die Möglichkeit, sich neben den Verpflegungsmöglichkeiten im Büro auch im Homeoffice gesund zu ernähren. Über die machtfit-Plattform kann sich Ihre Belegschaft ganz einfach gesunde Essenboxen und Säfte nach Hause bestellen oder sich Inspiration zu gesunden Rezepten aus dem machtfit-Magazin holen.

  • Digitales Gesundheitsmanagement
    Bieten Sie Ihrer Belegschaft die Möglichkeit, sich mithilfe von Gesundheitsangeboten mental und körperlich fit zu halten – egal ob im Homeoffice oder in den Büroflächen. Bei machtfit können Ihre Mitarbeitenden frei aus den Bereichen Fitness, Ernährung, Wellness und Entspannung wählen und das sowohl online als auch offline. 

Flexible und nachhaltige Corporate Benefits in Form von digitalem Gesundheitsmanagement

Um auf die Anforderungen Ihrer Mitarbeitenden einzugehen, bietet machtfit Ihnen einen zeitlich und inhaltlich flexiblen Corporate Benefit für die mentale und körperliche Gesundheit. Ihre Mitarbeitenden können auch außerhalb des Unternehmens per App oder Webbrowser auf unsere über 6.500 verschiedenen Gesundheitsmaßnahmen zugreifen. 

Bei uns finden alle ihr persönliches Mitarbeiterangebot – wann und wo es passt. Ob Fitness, Wellness, Entspannung oder Ernährung: bundesweit motivieren unsere Partner Ihre Mitarbeitenden mit Kursen, Trainingsplänen, Mitgliedschaften, Livestreams und einem umfangreichen Online-Kursangebot. So bleibt Ihre Belegschaft motiviert, loyal sowie körperlich und mental gesund. 

Bieten Sie Ihrer Belegschaft einen modernen Corporate Benefit, der nachhaltig wirkt: Egal ob im Büro, in der Produktionsstätte, in einer Gesundheitseinrichtung, Homeoffice oder Remote Work.

Über machtfit

machtfit bringt Mitarbeiter in Bewegung: Deutschlands führende Gesundheitsplattform bietet Unternehmen eine sichere und einfache digitale Lösung für die Stärkung der Arbeitgeberattraktivität und der Mitarbeitergesundheit.   

Unser umfassendes Angebot begeistert Mitarbeiter jeden Alters. Ob Fitness, Wellness, Entspannung oder Ernährung – bundesweit motivieren über 6.500 Partner mit Kursen, Trainingsplänen, Mitgliedschaften und Livestreams die ganze Belegschaft dazu, aktiver und gesünder zu leben. Online oder offline. So machen wir Mitarbeiter zufriedener und Unternehmen erfolgreicher!  

2011 gegründet, vertrauen heute über 250 Unternehmen und 300.000 Nutzer in Deutschland auf machtfit. Zu unseren Kunden gehören u. a. Konzerne wie Bayer, Vattenfall, Deutsche Bahn oder Lufthansa.

Corporate Benefits in Form von digitaler Gesundheit einführen

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Mehr Informationen anfordern

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Moderne Mitarbeitermotivation

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Mitarbeitermotivation im Homeoffice

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: BGM in der Praxis

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Die 6 Phasen eines BGM

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Die 6 Phasen Ihres Gesundheitstages

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Psychische Gefährdungsbeurteilung

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Change Management

  • Please enter a number from 1 to 100000.

BGM-Wirksamkeitsstudie von machtfit und dem uzbonn

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Fachkräfte in der Chemie- und Pharmabranche gewinnen und binden

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Jetzt machtfit digital testen

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Mehr Informationen zur Partnerschaft anfordern

Leitfaden: Mental und fit durch die Krise

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Webinar: Frankfurter Volksbank

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Webinar: Warum BGM wenig mit Bauchgefühl zu tun hat

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Digital führen

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Jetzt bewerben

  • Lebenslauf * (PDF)
    Akzeptierte Datentypen: pdf.
  • Sonstiges (z.B. Anschreiben, Zeugnisse, etc.) (PDF)
    Akzeptierte Datentypen: pdf.

Webinar: BGM im Wandel - Wie sich durch Corona neue Chancen ergeben

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Checkliste: HR Trend 2021 „Mental gesunde Mitarbeiter“

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Webinar: Digitale HR Arbeit im Jobcenter Berlin Mitte

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Digitalisierung der Personalabteilung

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: BGM-Praxis in Zeiten von #NewWork

  • Please enter a number from 1 to 100000.

BGM neu denken: Innovative & wirksame Management-Prozesse bei der swb AG

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Praxisbericht der Frankfurter Volksbank

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden New Work: So gelingt hybrides BGM

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Mehr Informationen anfragen

Jetzt mit Demo starten

  • Please enter a number from 1 to 100000.