Menu

Erhalten Sie Berichte zu aktuellen HR- & Gesundheitsthemen

Zum Newsletter anmelden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

HOWOGE

Branche: Immobiliendienstleister

Startdatum mit machtfit: April 2021

Herausforderung: Auslöser dafür, dass die Howoge sich nach einer Lösung für ein betriebliches Gesundheitsmanagement umgesehen hat, war es die Attraktivität des Unternehmens für bestehende sowie potenzielle Mitarbeitenden zu verbessern. Dazu stand auch die Mitarbeiterbindung im zentralen Fokus. Als positiven Nebeneffekt hoffte die Howoge auf eine niedrigere Krankenstandsquote.

Die Lösung: Mitarbeiterbindung durch ein starkes BGM

Bereits in der Vergangenheit gab es erste gesund erhaltende und gesundheitsfördernde Maßnahmen, wie Rückencoaching, Informationsveranstaltungen zu Gesundheitsthemen, Ernährungskurse und Massageangebote, die die Howoge anbot. Eine firmeninterne Mitarbeiterbefragung ergab, dass die Themenfelder Rücken, Ernährung und Psyche eine besondere Bedeutung für die Mitarbeitenden hat.

Aufgrund des oftmals hohen Organisationsaufwandes hat die Howoge nach einer BGM Lösung gesucht, die für die Mitarbeitenden noch gewinnbringender und flexibler ist.

»Wichtig war und ist es für die Howoge, möglichst viele Mitarbeitende zu erreichen, ihnen ein breitgefächertes Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen, an verschiedenen Orten und immer den individuellen Bedürfnissen angepasst, anbieten zu können.«
Silke Seidel, Personalreferentin, Personalbetreuung und Recruiting bei Howoge

Auch die immer weiter voranschreitende Digitalisierung hat die Howoge dazu bewogen, nach einer Lösung zu suchen, die es ermöglicht, die Mitarbeitenden noch mehr zu motivieren und ihnen Wertschätzung entgegen zu bringen. Es war besonders wichtig, neben einer Vielzahl an flexiblen Angeboten auch weiterhin zusätzlich eigene Angebote einzubringen und das nach Möglichkeit gekoppelt in einer einheitlichen Informationsquelle.

Gemeinsam mit machtfit definiert die Howoge regelmäßig Kennzahlen, an denen der Erfolg, der die Nutzung der Plattform bringt, gemessen werden kann. Ende 2022 konnte die Howoge eine Anmeldequote von 50% erreichen. Ziel ist es, diese weiterhin zu erhöhen. Dieses Ziel konnte durch eine Bezuschussung von 80%, und eine Kommunikation, die bereits im Recruiting Prozess beginnt, erreicht werden.

Über die Howoge:

Die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH ist eines der sechs kommunalen Wohnungsunternehmen des Landes Berlin. Mit einem eigenen Wohnungsbestand von rund 75.400 Wohnungen (Stand 31.12.2022) gehört das Unternehmen zu den größten Vermietern deutschlandweit. Gegenwärtig sind rund 1.000 Mitarbeitende in dem Unternehmen beschäftigt. Die HOWOGE will ihr Wohnungsportfolio insbesondere durch Neubau mittel- bis langfristig auf rund 100.000 Wohnungen erweitern. Als Teil der Berliner Schulbauoffensive übernimmt das Unternehmen zudem für das Land Berlin Neubauten und Großsanierungen von Schulen.

„Wir gestalten das Berlin der Zukunft lebenswert. Mehr als gewohnt.

Digitale Gesundheitsplattform

Auf der Gesundheitsplattform hat man die Möglichkeit bereits bestehende Gesundheitsangebote darzustellen und zu verwalten. Zusätzlich gibt es vielfältige Angebote der machtfit-Kooperationen u.a. aus den Bereichen Ernährung, Fitness und Stressmanagement. So erhalten Mitarbeitende ein ganzheitliches, vielfältiges BGM-Angebot gebündelt an einer zentralen Stelle.

Das Angebot bietet für jede:n etwas Passendes zur Unterstützung der Gesundheit und des Wohlbefindens.