Menu
»Unternehmen werden sich viel stärker über ihr BGM identifizieren und es als Qualitätsprädikat ihrer Arbeit ansehen.«

»Unternehmen werden sich viel stärker über ihr BGM identifizieren und es als Qualitätsprädikat ihrer Arbeit ansehen.«

Interviews
Lufthansa Bombardier Aviation Services GmbH (LBAS) ist ein Joint Venture der Lufthansa Technik AG, Bombardier Aerospace und Execujet Aviation Group. LBAS ist einer der Pfeiler des Lufthansa Technik Netzwerks und beschäftigt 210 Mitarbeiter am Flughafen Berlin Schönefeld.

Seit Juni 2015 nutzt LBAS auch die machtfit-Plattform für betriebliche Gesundheit. So erhalten 210 Mitarbeiter flexiblen Zugang zu Gesundheitskursen und können ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen – und das mit Unterstützung des Arbeitgebers. Gemeinsam mit dem Betriebsratsvorsitzenden Axel Blankenburg sprechen wir heute über die Zusammenarbeit mit machtfit.

 

Seit Juni 2015 nutzt die LBAS die machtfit-Plattform. Was ist Ihr Zwischenfazit?

Nach nun fast zwei Jahren Zusammenarbeit ziehe ich ein positives Fazit. Die Plattform für Präventionsangebote ist im Unternehmen etabliert und erfreut sich einer positiven Resonanz aus der Belegschaft.

 

Mit welchen Herausforderungen im BGM waren Sie vor der Zusammenarbeit mit machtfit konfrontiert?

Im Unternehmen wurde an verschiedenen Stellen versucht, die Kernpunkte des betrieblichen Gesundheitsmanagements zu etablieren, allerdings ohne Erfolg. Ein Angebot an Gesundheitspräventionen war nicht vorhanden.

 

Mitte 2015 sind Sie dann mit machtfit gestartet. Welche Ziele hatten Sie sich für die Zusammenarbeit gesetzt und konnten Sie diese Ziele erreichen?

  1. Unser erstes Ziel war es einen starken Partner zu finden, der unser Unternehmen beim Aufbau eines unternehmensspezifischen BGMs unterstützen konnte und langfristig und nachhaltig betreut. Mit machtfit haben wir diesen Partner gefunden.
  2. Des Weiteren war es für uns wichtig in der Administration und der Organisation unterstützt zu werden. Auch diese Aufgaben erfüllt machtfit.
  3. Wir wollten die gesetzlichen Möglichkeiten der Prävention und gesundheitlichen Unterstützung der Mitarbeiter sinnvoll nutzen und verstehen. machtfit hält die Rahmenbedingungen des Gesetzgebers ein und bietet darüber hinaus noch Sonderkonditionen für Angebote an, die noch nicht vom Gesetzgeber unterstützt werden.
  4. Als letzten Punkt ging es uns um den Aufbau und Ausbau von unternehmensspezifischen Angeboten.

 

Wie hat die Einführung der machtfit-Plattform Ihren persönlichen Arbeitsalltag verändert?

Das Thema betriebliches Gesundheitsmanagement hat bei uns an Wichtigkeit zugenommen und dank machtfit wird die Mitarbeitergesundheit konkret angegangen. Gemeinsam mit einer weiteren Kollegin kümmere ich mich um die Administration der Plattform und bin Ansprechpartner für Kolleginnen und Kollegen im Betrieb. Der zeitliche Mehraufwand ist für mich dennoch mit Spaß und Freude verbunden.

 

Was ist für Sie heute die größte Herausforderung im betrieblichen Gesundheitsmanagement bei der LBAS?

Die Mitarbeiteraktivierung ist die größte Herausforderung. Ich möchte noch stärker das Bewusstsein bei jedem einzelnen Mitarbeiter für das Thema Gesundheit schärfen. Auch alle Führungskräfte mit ins Boot zu holen steht bei mir für 2017 noch auf der Agenda; denn gesunde Führung gewinnt immer stärker an Bedeutung. Allgemein soll das BGM weiter ausgebaut und noch professioneller werden. Dafür möchte ich weitere Firmenangebote schaffen, die konkret auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LBAS zugeschnitten sind.

 

Sie selbst sind ja auch Nutzer – wie nutzen Sie die machtfit-Plattform als Mitarbeiter?

Ich bin selber auch Nutzer, das ist richtig. Ich absolvierte mehrere Präventionsreisen, Rückenkurse und auch Online-Kurse. Des Weiteren nutze ich regelmäßig die Tipps zur Ernährung und versuche die Rezeptvorschläge auf der Plattform in meine Ernährung zu integrieren.

 

Stichwort Digitalisierung: Wie sehr hilft Ihnen die Zusammenarbeit mit machtfit, auch selbst digitaler zu arbeiten?

Die App von machtfit ermöglicht einen zeit- und ortsunabhängigen Zugriff auf die Plattform.

 

Wie sieht für Sie betriebliches Gesundheitsmanagement 2030 aus?

2030 wird hoffentlich jedes Unternehmen auch das betrieblichen Gesundheitsmanagement als festen Bestandteil integriert haben. Unternehmen werden sich viel stärker über ihr BGM identifizieren und es als Qualitätsprädikat ihrer Arbeit ansehen. Ich wünsche mir maßgeschneiderte Angebote für jeden Mitarbeiter – sodass möglichst viele aktiv werden.

Vielen Dank für das Gespräch. 

 

Die Lufthansa Bombardier Aviation Services ist eines von über 100 Unternehmen, die machtfit als Lösung für Betriebliches Gesundheitsmanagement nutzen.

Unsere Referenzen: www.machtfit.de/referenzen 

 

Sie möchten mehr über erfolgreiche BGM-Praxis erfahren?

Auf über 40 Seiten erhalten Sie nützliche Praxistipps für ein erfolgreiches BGM von führenden Unternehmen (u.a. TOTAL Deutschland, Deutsche Bahn AG), kompakt für Sie aufbereitet. Kostenlos als Download für Sie!

leichter gesund mit machtfit!

Bereits seit 2011 bringt machtfit Mitarbeiter in Bewegung: Deutschlands führende Gesundheitsplattform bietet Unternehmen eine sichere und einfache digitale Lösung für die Stärkung der Mitarbeitergesundheit.

Unser umfassendes Angebot begeistert Mitarbeiter jeden Alters. Ob Fitness, Wellness, Entspannung oder Ernährung – bundesweit motivieren über 6.500 Partner mit Kursen, Trainingsplänen, Mitgliedschaften und Livestreams die ganze Belegschaft dazu, aktiver und gesünder zu leben. Online oder offline. So machen wir Mitarbeiter zufriedener und Unternehmen erfolgreicher!

2011 gegründet, vertrauen heute über 250 Unternehmen und 300.000 Nutzer in Deutschland auf machtfit. Zu unseren Kunden gehören u. a. Bayer, Vattenfall, Deutsche Bahn oder Lufthansa.

Mehr Informationen erhalten













Leitfaden: BGM in der Praxis














Leitfaden: Die 6 Phasen eines BGM













Leitfaden: Die 6 Phasen Ihres Gesundheitstages













Leitfaden: Moderne Mitarbeitermotivation














Leitfaden: Change Management - der Mitarbeiter im Mittelpunkt des Wandels













Leitfaden: Mitarbeitermotivation im Home-Office













Leitfaden: Psychische Gefährdungsbeurteilung













Leitfaden: Fachkräfte in der Chemie- und Pharmabranche gewinnen und binden













Partner werden

Ihre Kontaktinformationen










BGM-Wirksamkeitsstudie von machtfit und der UZ Bonn