• Jetzt Demo anfragen
  • Please enter a number from 1 to 100000.
  • Jetzt Demo anfragen
  • Please enter a number from 1 to 100000.
Menu

Erhalten Sie Berichte zu aktuellen HR- & Gesundheitsthemen

Zum Newsletter anmelden
Fehlzeiten reduzieren

DEKRA/forsa-Studie: Stress und Fehlzeiten entgegenwirken

Mehr Infos erhalten

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Herausforderung psychisch bedingte Ausfälle: mentales Wohlbefinden stärken

Die aktuellen Ergebnisse der DEKRA/forsa Umfrage¹ unter Arbeitnehmenden bestätigen: 88 Prozent der Befragten meinen, der psychische Stress in der Arbeitswelt nimmt weiter zu – und das zu einer Zeit, in der psychisch bedingte Fehlzeiten bereits einen Höchststand erreicht haben². Zudem gaben 80 Prozent der Befragten an, dass gegen die steigenden mentalen Erkrankungen mehr im Arbeits- und Gesundheitsschutz unternommen werden muss.

Psychischer Stress kann fatale Folgen haben: Burn-out, Depression oder Rückenleiden sind die häufigsten Gründe für besonders lange krankheitsbedingte Fehlzeiten. Auch die Wahrscheinlichkeit von Arbeitsunfällen aufgrund mangelnder Konzentration wächst.

Auch DAK-Vorstandschef Storm betont, dass »auch Arbeitgeber psychische Belastungen und Probleme aus der Tabuzone holen und ihren Mitarbeitern Hilfe anbieten« müssen.

Wir bieten Unternehmen eine ganzheitliche Gesundheitslösung, um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeitenden zu stärken. Die Gesundheitsplattform machtfit sorgt nachweislich für mehr mentales Wohlbefinden und weniger Stress bei Mitarbeitenden.³ Mit machtfit investieren bereits Kunden wie Bayer, Deutsche Bahn, KFW, Vattenfall und Lufthansa in die Gesundheit ihrer Belegschaft.

Sie wollen mehr über die Potenziale von machtfit für Ihr Unternehmen erfahren? Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf.

Lernen Sie machtfit kennen. Kontakt aufnehmen:

  • Please enter a number from 1 to 100000.