Menu
Modernes Arbeiten: In Ausnahmesituationen muss die Mitarbeitergesundheit und Wertschätzung besonders gestärkt werden

Mitarbeitergesundheit und Wertschätzung in Zeiten der Corona-Krise: richtig motivieren und Ängste nehmen

Personalmanagement
Die aktuelle Situation mit dem Coronavirus stellt Unternehmen und ihre Mitarbeiter vor ungeahnte Herausforderungen. Die Mitarbeitergesundheit zu schützen und dennoch das alltägliche Geschäft aufrecht zu erhalten, erfordert neben organisatorischem Aufwand auch viel Fingerspitzengefühl im Umgang mit den Mitarbeitern.

Die Gesundheit – sowohl körperlich als auch mental – der Mitarbeiter ist das höchste und wichtigste Kapital eines Unternehmens, aktuell mehr denn je!

Wie Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter auch im Home Office stärken können und Ihren Mitarbeitern Wertschätzung entgegenbringen, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Mitarbeitergesundheit im Fokus: Digitale Betriebliche Gesundheitsförderung 

Unternehmen können besonders in Zeiten der Krise einen Teil zur Gesundheit ihrer Mitarbeiter beitragen. Eine digitale Betriebliche Gesundheitsförderung bietet für Mitarbeiter unabhängig von Zeit und Ort die Möglichkeit sich gesund und fit zu halten. Onlineangebote sind leicht in den Alltag zu integrieren, da Mitarbeiter die Zeit der Aktivität selbst auswählen können und somit flexibel bleiben.

Unternehmen übernehmen Verantwortung und stärken die Gesundheit ihrer Mitarbeiter

Arbeit ist wichtig für die Zufriedenheit und das Wohlbefinden, im besten Fall ist sie sinngebend und bildet eine verbindliche soziale Komponente im Leben des Mitarbeiters. Im Home Office brechen soziale Kontakte oft weg. Umso wichtiger ist es, ein kollegiales und gesundheitsförderndes Arbeitsumfeld zu schaffen. Ausnahmesituationen wie die derzeitige erfordern genau ein solches Angebot. Home Office, langes sitzen und die Kinderbetreuung zu organisieren, fordert Mitarbeiter heraus. Faktoren, die auf längere Sicht zu psychischer und körperlicher Belastung führen können – Überforderung, Frustration und Schlafstörungen sind mögliche Folgen, es kann zu erhöhten Fehlzeiten kommen. Das muss es aber nicht, wenn Personalverantwortliche Position beziehen und ihren Mitarbeitern durch kleine Motivationsmaßnahmen zeigen, wie wichtig sie sind: Kleine Aufmerksamkeiten per Post, digitale Gutscheine oder das Angebot einer digitalen Betrieblichen Gesundheitsförderungen sind schnell umgesetzt und haben eine große Wirkung.

Wenn auch Sie Ihren Mitarbeitern kurzfristig eine digitale Fitness- & Gesundheitslösung anbieten möchten, dann erhalten Sie hier mehr Informationen.

Mitarbeiter in Krisensituationen motivieren: Außergewöhnlich Umstände erfordern außergewöhnliche Maßnahmen

Krisensituationen, ein Prüfstand für jedes Unternehmen und jeden einzelnen Mitarbeiter. Nicht nur der Arbeitsalltag muss neu organisiert werden – besonders entscheidend ist es, alle Mitarbeiter in dieser Situation einzubeziehen. Führungskräfte sind gefordert, den regelmäßigen Austausch zu suchen. Das schafft zum einen Nähe und hilft entsprechend der Situation zu sensibilisieren. Wie Unternehmen es in Zeiten von verstärktem Arbeiten aus dem Home Office schaffen, Mitarbeitern weiterhin ein Gefühl der Wertschätzung und Verbindlichkeit zu vermitteln, haben wir für Sie zusammengefasst. Insbesondere das soziale Miteinander muss aufrechterhalten werden und Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben werden, gesellschaftlich aktiv zu sein – wenn auch nur virtuell. Auch das ist Teil einer funktionierenden Betrieblichen Gesundheitsförderung zur Stärkung der Mitarbeitergesundheit!

Erfolgreich und zufrieden im Home Office, so gelingt es garantiert

» Regelmäßiger Austausch mit Kollegen und Vorgesetzten

Ein regelmäßiger Austausch über virtuelle Meetingräume, Chatfunktionen oder Video–Calls trägt dazu bei, den sonst im Büro bestehenden Kontakt zu Kollegen und Vorgesetzten aufrecht zu erhalten und schafft soziale Nähe. Kleiner Tipp: Zu Beginn jedes Telefonats 1-2 Minuten Zeit nehmen, um über arbeitsunabhängige Themen zu sprechen. Das trägt zu einer angenehmen Atmosphäre bei!

» Einrichten eines separaten Arbeitsplatzes

Um wirklich konzentriert arbeiten zu können, ist es wichtig einen Arbeitsraum unabhängig von privaten Räumen zu schaffen. Hier können Hilfsmittel wie »Nicht stören«-  oder »Bei der Arbeit« – Schilder helfen, den Mitmenschen die Situation zu verdeutlichen und sich so seine Ruhezone zu schaffen.

» Organisation ist die halbe Miete

Verbindliche Absprachen, Deadlines, ToDo-Listen und ein aufgeräumter Arbeitsplatz erleichtern den Arbeitsalltag und verhelfen auch außerhalb des Büros zu einer klaren Struktur für ein erfolgreiches Arbeiten.

» Sharing is caring

Ein gemeinsames Mittagessen, gemeinsames Stretching, um die müden Büroknochen wiederzubeleben oder ein gemeinsamer Feierabenddrink – all das ist auch von Zuhause möglich. Es gibt diverse digitale Tools, mit denen sich Kollegen zusammentun und gemeinsam ihren beruflichen Alltag aus dem Home Office gestalten können. Sorgt für gute Laune und verbindet!

Quelle

https://www.ifbg.eu/fileadmin/aktuelles/2020_03_IFBG-TippsHomeOffice.pdf

 

Mit maßgeschneiderten Online Angeboten die Mitarbeitergesundheit in der aktuellen Situation stärken:

leichter gesund mit machtfit!

Bereits seit 2011 bringt machtfit Mitarbeiter in Bewegung: Deutschlands führende Gesundheitsplattform bietet Unternehmen eine sichere und einfache digitale Lösung für die Stärkung der Mitarbeitergesundheit.

Unser umfassendes Angebot begeistert Mitarbeiter jeden Alters. Ob Fitness, Wellness, Entspannung oder Ernährung – bundesweit motivieren über 6.500 Partner mit Kursen, Trainingsplänen, Mitgliedschaften und Livestreams die ganze Belegschaft dazu, aktiver und gesünder zu leben. Online oder offline. So machen wir Mitarbeiter zufriedener und Unternehmen erfolgreicher!

2011 gegründet, vertrauen heute über 250 Unternehmen und 300.000 Nutzer in Deutschland auf machtfit. Zu unseren Kunden gehören u. a. Bayer, Vattenfall, Deutsche Bahn oder Lufthansa.

Mehr Informationen erhalten













Leitfaden: BGM in der Praxis














Leitfaden: Die 6 Phasen eines BGM













Leitfaden: Moderne Mitarbeitermotivation














Leitfaden: Change Management - der Mitarbeiter im Mittelpunkt des Wandels













Leitfaden: Mitarbeitermotivation im Home-Office













Leitfaden: Psychische Gefährdungsbeurteilung













Leitfaden: Fachkräfte in der Chemie- und Pharmabranche gewinnen und binden













BGM-Wirksamkeitsstudie von machtfit und der UZ Bonn













Mehr Informationen anfordern

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Moderne Mitarbeitermotivation

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Mitarbeitermotivation im Home-Office

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: BGM in der Praxis

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Die 6 Phasen eines BGM

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Die 6 Phasen Ihres Gesundheitstages

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Psychische Gefährdungsbeurteilung

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Change Management

  • Please enter a number from 1 to 100000.

BGM-Wirksamkeitsstudie von machtfit und dem uzbonn

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Fachkräfte in der Chemie- und Pharmabranche gewinnen und binden

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Jetzt machtfit digital testen

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Mehr Informationen zur Partnerschaft anfordern