• Jetzt Demo anfragen
  • Please enter a number from 1 to 100000.
  • Jetzt Demo anfragen
  • Please enter a number from 1 to 100000.
Menu

Erhalten Sie Berichte zu aktuellen HR- & Gesundheitsthemen

Zum Newsletter anmelden
BAD Interview

Interview: Wie B·A·D mit einem ganzheitlichen BGM alle Mitarbeitenden erreicht

Interviews

Lena Adelmann

Lena Adelmann, Beraterin Gesundheitsmanagement der B·A·D GmbH, einem führenden Dienstleister im Arbeits- und Gesundheitsschutz, gibt uns im Interview einen Einblick, wie wichtig das Thema Gesundheit für B·A·D ist und wie die Gesundheitsförderung dazu beiträgt. Ihr Ziel ist es, alle Mitarbeitenden zu erreichen, zu motivieren und wertzuschätzen – und das an 180 Standorten in Deutschland.

Über B·A·D

Die B·A·D Gruppe betreut mit mehr als 4.300 Expert:innen in Deutschland und Europa 280.000 Betriebe mit über 4,5 Millionen Beschäftigten in den unterschiedlichsten Bereichen der Prävention. Seit Juli 2020 unterstützt machtfit das Unternehmen mit einer digitalen Gesundheitsplattform in der Gesundheitsförderung.

Bei B·A·D liegt das Thema Gesundheit in der DNA des Unternehmens. Welche Rolle spielt die Gesundheitsförderung in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement?

Gesundheit hat einen wichtigen Stellenwert in unserer B·A·D-Kultur. Sie ist entscheidend für unser Betriebsklima und für unsere gemeinsame Arbeit. Gesunde Führung, eine offene Kommunikation, Angebote zur Familienförderung sowie ergonomische Arbeitsbedingungen sind nur einige Schlagworte in diesem Zusammenhang.

Besonders in der Pandemie wollten wir die Belegschaft mit gesundheitsförderlichen Angeboten unterstützen und unsere Wertschätzung zum Ausdruck bringen. B·A·D hat allerdings eine dezentrale Struktur mit rund 180 Standorten und vielen verschiedenen Arbeitsplatztypen. Wir haben u. a. medizinisches und technisches Personal, eine Verwaltung, den Vertrieb etc.

»Uns ist es wichtig, allen Mitarbeitenden – gleich wo sie sitzen – einen leichten Zugang zu schaffen.«

Hier suchten wir nach passenden Angeboten aus der Gesundheitsförderung und freuen uns, dass wir im Juni 2020 mit machtfit starten konnten. Die Plattform ergänzt unsere weiteren Angebote auf hervorragende Weise.

So kooperieren wir beispielsweise auch mit einer Verbundlösung*, über die eine Mitgliedschaft in unterschiedlichen Einrichtungen einzulösen ist. Dieses Angebot richtet sich an bereits sehr gesunde Mitarbeitende. Da es uns ein großes Anliegen ist, möglichst allen Mitarbeitenden – auch mit unterschiedlichen Fitnesslevels – bundesweit ein passendes Angebot zu bieten, haben wir uns zusätzlich für machtfit entschieden. Denn mit machtfit erreichen wir wirklich alle Mitarbeitenden, sodass sie online und vor Ort aktiv sein können.

Sie sind im BGM bereits sehr gut aufgestellt. Wie nutzen Sie die machtfit Plattform für Ihre Gesundheitsförderung?

Wir nutzen die machtfit-Plattform, weil sie ein flächendeckendes und ganzheitliches Angebot für Prävention bietet, z. B. in den Bereichen Ernährungsberatung, Sport oder Resilienz. Darüber hinaus können wir über den machtfit-Marktplatz auch eigene Angebote sehr leicht integrieren. So bieten wir selbst medizinische Vorsorgen wie etwa Impfungen oder Darmkrebs-Screenings an, die unsere Mitarbeitenden direkt über die Plattform buchen können.

Wie messen Sie den Erfolg Ihrer Gesundheitsförderung?

Wir arbeiten mit dem Reporting-Tool von machtfit und erhalten dort tagesaktuelle Einblicke in unsere Kennzahlen. Anhand des Reporting-Tools kann die Geschäftsführung die Wirksamkeit dieser Maßnahme überprüfen.

Wir achten insbesondere auf die Registrierungsquote und freuen uns sehr darüber, dass wir mit machtfit 62 % unserer Belegschaft erreichen. Noch motivierender ist die Aktivitätsquote unserer Belegschaft. 84 % der Registrierten sind auch wirklich aktiv auf der Plattform, buchen Präventionskurse, lesen Gesundheitsartikel und lassen sich von unseren Firmenangeboten oder externen Angeboten inspirieren.

»Für uns ist es ein großer Erfolg, dass wir mit machtfit unsere Mitarbeitenden motivieren und unterstützen, aktiv zu sein.«

Übergeordnet im ganzheitlichen Gesundheitsmanagement arbeiten wir mit der Gesundheitsquote oder Kennzahlen, die wir aus Mitarbeiterbefragungen und der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen generieren.

Was ist Ihr Tipp für Unternehmen, die jetzt ein BGM einführen wollen?

Ich würde darauf achten, dass Gesundheit von Kopf bis Fuß gedacht wird. Das heißt, es geht nicht allein darum, Angebote zur Gesundheitsförderung zu integrieren, sondern Arbeitsbedingungen insgesamt gesund zu gestalten. Das beginnt mit einer Standortbestimmung, die die Perspektive der Mitarbeitenden einbezieht, geht über eine Analyse der psychischen Belastungen und Entwicklung entsprechender Maßnahmen und führt über ergonomische Arbeitsplätze zu Angeboten im Bereich Kompetenzentwicklung.

Dann ist die Kommunikation wichtig, damit wirkliche alle Mitarbeitenden erreicht werden und auch aktiv sein können. Bei uns steht die Gesundheit der Mitarbeitenden regelmäßig im Fokus der internen Kommunikation. Bei neuen Angeboten kommt es insbesondere auch auf die Startkommunikation an. Als wir bei B·A·D machtfit eingeführt haben, konnten wir hierzu auf viele unterstützende Materialien von machtfit zurückgreifen.

Wir bedanken uns für das Interview bei Ihnen Frau Adelmann!

 

 

Anmerkung

*Eine Verbundlösung bietet eine Mitgliedschaft, die in unterschiedlichen Einrichtungen einzulösen ist. Verbundlösungen sind beispielsweise Urban Sports Club, Hansefit etc.

BGM-Praxis Ebook

Praxisleitfaden »BGM Praxis in Zeiten von #NewWork«

Dieser Leitfaden zeigt Ihnen:

  • BGM-Trends im #NewWork und aktuelle Aktivitätsraten zu den meistgebuchten BGM-Angeboten
  • BGM bei Vattenfall: So geht digitales BGM während der Corona-Krise
  • Praxisbeitrag M-Net: Flexibilität ist das neue Zauberwort im BGM
  • Digitales BGM bei der VR-Bank Schleswig-Mittelholstein: So erreichen und wertschätzen Sie mehr Mitarbeitende

leichter gesund mit machtfit!

Bereits seit 2011 bringt machtfit Mitarbeitende in Bewegung: Deutschlands führende Gesundheitsplattform bietet Unternehmen eine sichere und einfache digitale Lösung für die Stärkung der Mitarbeitergesundheit.

Unser umfassendes Angebot begeistert Menschen jeden Alters. Ob Fitness, Wellness, Entspannung oder Ernährung: Ihre Belegschaft hat die Wahl! Bundesweit motivieren wir mit über 6.500 Partnerschaften durch Kurse, Trainingspläne, Mitgliedschaften und Livestreams dazu, aktiver und gesünder zu leben. Online oder offline. So machen wir Mitarbeitende zufriedener und Unternehmen erfolgreicher!

2011 gegründet, vertrauen heute über 300 Unternehmen in Deutschland auf machtfit. Zu unseren Kundinnen und Kunden gehören u. a. Bayer, Vattenfall, Deutsche Bahn oder Lufthansa.

Mehr Informationen anfordern

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Moderne Mitarbeitermotivation

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Mitarbeitermotivation im Homeoffice

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: BGM in der Praxis

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Die 6 Phasen eines BGM

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Die 6 Phasen Ihres Gesundheitstages

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Psychische Gefährdungsbeurteilung

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Change Management

  • Please enter a number from 1 to 100000.

BGM-Wirksamkeitsstudie von machtfit und dem uzbonn

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Fachkräfte in der Chemie- und Pharmabranche gewinnen und binden

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Mehr Informationen zur Partnerschaft anfordern

Leitfaden: Mental und fit durch die Krise

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Webinar: Frankfurter Volksbank

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Webinar: Warum BGM wenig mit Bauchgefühl zu tun hat

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Digital führen

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Jetzt bewerben

  • Lebenslauf * (PDF)
    Akzeptierte Datentypen: pdf, Max. Dateigröße: 128 MB.
  • Sonstiges (z.B. Anschreiben, Zeugnisse, etc.) (PDF)
    Akzeptierte Datentypen: pdf, Max. Dateigröße: 128 MB.

Webinar: BGM im Wandel - Wie sich durch Corona neue Chancen ergeben

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Checkliste: HR Trend 2021 „Mental gesunde Mitarbeiter“

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Webinar: Digitale HR Arbeit im Jobcenter Berlin Mitte

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: Digitalisierung der Personalabteilung

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden: BGM-Praxis in Zeiten von #NewWork

  • Please enter a number from 1 to 100000.

BGM neu denken: Innovative & wirksame Management-Prozesse bei der swb AG

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Praxisbericht der Frankfurter Volksbank

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden New Work: So gelingt hybrides BGM

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Mehr Infos erhalten

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Jetzt Demo starten

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden HR Trends 2022

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Jetzt mit Demo starten

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Demo anfragen

  • Please enter a number from 1 to 100000.

Leitfaden Mitarbeiterbindung nach Corona

  • Please enter a number from 1 to 100000.