Menu
Personalmanagement: Definition, Aufgaben und Ziele

Mit modernem
Personalmanagement
erreichen Sie leichter
Ihre Ziele!

Modernes Personalmanagement (auch Personalwirtschaft oder Human Resources Management) ist die Basis vieler erfolgreicher Unternehmen, denn es behandelt das Management einer wichtigen Ressource im Unternehmen: Die Arbeitnehmer. Durch demografische Aspekte wird qualifiziertes Personal knapp, dabei sind Fachkräfte ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. 

Definition Personalmanagement: Unter dem Begriff werden alle Aufgaben zusammengefasst, die im Zusammenhang mit der Personalplanung, -entwicklung, -führung und –verwaltung stehen. Es ist grundsätzlich eine Aufgabe für die HR- bzw. Personalabteilung, aber betrifft auch alle Führungskräfte und die GeschäftsführungLegt das Unternehmen einen besonderen Wert auf die Ressource Personal, ist das Personalmanagement aktiv an der Entwicklung der Unternehmensstrategie beteiligt.

Die Aufgaben des Personalmanagements

Die Aufgaben des Personalmanagements umfassen:

  • Personalplanung 
  • Personalwesen 
  • Personalbeschaffung 
  • Personaleinsatz 
  • Personalverwaltung 
  • Personalinformation 
  • Entgeltmanagement 
  • Personalentwicklung 
  • Personalcontrolling

Das Personalmanagement beginnt mit der Organisation der Personalabteilung eines Unternehmens, um o.g. Aufgaben zu erledigen. Die Personalplanung ist hierbei eine wesentliche Säule, um die Mitarbeiter nach Qualifikation und Eignung einzusetzen. Ebenfalls ist es eine Hauptaufgabe der Personalabteilung, die sozialen Verhältnisse und das soziale Miteinander einer Organisation zu steuern. Ein gutes Arbeitsklima ist wichtig für die emotionale Bindung und eine hohe Mitarbeitermotivation. Gemeinsame Aktivitäten tragen beispielsweise zu einem guten Klima bei.

 

Personalmanagement zwischen Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen 

Die Ziele des Personalmanagements werden von mehreren Parteien innerhalb einer Organisation verfolgt: Unternehmensleitung, Betriebsrat und Führungskräfte sind hierbei wesentliche Interessenten.  

Die Ziele modernen Personalmanagements lassen sich unterscheiden in:

1. Wirtschaftliche Ziele

Hierbei geht es darum, das Unternehmen mit den besten Mitarbeitern auszustatten, um die wirtschaftlichen Ziele zu erreichen.

2. Soziale Ziele

Hauptziel ist die bestmögliche Gestaltung der Arbeitsumstände für die Mitarbeiter. Dies betrifft u. a. folgende Aspekte:

  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Arbeitsschutz
  • Arbeitszeitgestaltung
  • Entlohnung
  • Arbeitsbedingungen
  • Personalführung
  • Personalentwicklung
  • Mitbestimmung
  • Mitarbeitergesundheit / Wellfeeling

  • Das Personalmanagement hat zum Ziel, die Mitarbeiterzufriedenheit zu stärken. Viele Studien belegen, dass zufriedene und loyale Mitarbeiter produktiver sind und seltener krankheitsbedingt fehlen. Motivierte Mitarbeiter tragen somit erheblich zum Erfolg eines Unternehmens beiWirtschaftliche und soziale Ziele stehen nicht selten im Konflikt zueinander. U. a. ist es Aufgabe der Personalabteilung, aber auch der Führungskräfte und der Geschäftsleitung beiden Aspekten gerecht zu werden 

    Personalmanagement für die Generation Y und Z 

    Mit einem gezielten und modernen Personalmanagement ist es möglich, Lücken im Recruiting schneller zu schließen und dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Dies betrifft kleine wie große Unternehmen, denn insbesondere die Generationen Y und Z erwarten auf dem Arbeitsmarkt ein modernes, digitales und individuelles Personalmanagement.  

    Dies beginnt beim Recruiting, aber darf nicht mit dem Einstieg in das Unternehmen enden. Beispielsweise lassen sich mit einer klassischen Stellenanzeige in regionalen Tageszeitungen keine Fachkräfte aus der Generation Y und Z mehr gewinnen. Es bedarf moderner und innovativer Wege, um attraktiv für den Nachwuchs zu sein. Gerade jüngere Arbeitnehmer erwarten im Job Flexibilität, offene und transparente Kommunikation sowie eine Werteorientierung. Sie erwarten eine intensivere Betreuung oder gar ein Coaching im Arbeitsleben, da sie dies aus ihrem privaten Umfeld gewohnt sind. Damit verhalten sie sich anders als die Generationen X oder Baby Boomer. Dies muss ein modernes Personalmanagement berücksichtigen und flexibel darauf reagieren.  

    Im Bereich des Personalwesens werden die Soft Skills immer wichtigerVerantwortliche für Personalauswahl und Personalentwicklung müssen hohe soziale Kompetenzen mitbringen, um den Anforderungen der Generation Y und Z gerecht zu werden. Fähigkeiten wie Moderation, Mediation, Konfliktmanagement und Kommunikation sind heute und in Zukunft noch wichtiger als zuvor.  

     

    Der »Purpose« im Fokus des modernen
    Personalmanagements

    Modernes Personalmanagement geht weiter als klassisch definiert.
    Anders als in den vergangenen Jahrzehnten rückt ein neues Schlagwort in den Fokus:

    Purpose, der Sinn der Arbeit!

    Veränderte Erwartungen der Beschäftigten, eine Veränderung des Arbeitnehmermarktes und damit der Bewerberstruktur zwingen HR-Verantwortliche zum Ausbau von modernen und innovativen HR-Instrumenten. Gleichzeitig zielt modernes Personalmanagement darauf ab, Antworten zu finden auf die Fragen zum Sinn der Arbeit, dem sogenannten Purpose. Jüngere Arbeitnehmer legen einen besonderen Fokus auf den Sinn der Tätigkeit. Dies unterscheidet sie von anderen GenerationenKann ein Arbeitgeber keine ausreichend zufriedenstellende Antwort auf diese Frage bieten, verliert er im Wettbewerb um Talente. Viele Start-ups machen sich diesen Purpose zu nutzen und ziehen jüngere Arbeitnehmer an. Dabei ist es nicht mehr das Gehalt ausschlaggebend, sondern der aktive Beitrag etwas zum Ganzem beitragen zu können oder einen gesellschaftlich relevanten Sinn zu verfolgen.  

     

    Herausforderungen und Chancen vom modernen Personalmanagement

    Rasante aktuelle Entwicklungen wie die Globalisierung, Digitalisierung oder auch Effekte durch COVID-19 rücken ein modernes Personalmanagement in den Fokus der Unternehmen. Neben wirtschaftlichen Herausforderungen durch Konjunktur oder Konkurrenten geht es nun vermehrt auch darum, das richtige Personal für die aktuellen Herausforderungen zu beschaffen, zu entwickeln und zu motivieren.  

    Personalmanager sind daher heute in Organisationen ein wesentlicher Faktor für den Erfolg. Neben dem Recruiting und klassischen Verwaltungsaufgaben geht es nun darum, Mitarbeiter zu motivieren, für den Arbeitgeber zu begeistern, ihnen einen Sinn in ihrer Tätigkeit zu geben und sie zu fördern. Die Zufriedenheit und Motivation der Belegschaft sollte daher eine betriebswirtschaftliche Kennzahl neben weiteren sein. Unternehmen, die den Wert ihrer Mitarbeiter erkannt haben, sollten daher ein modernes und zeitgemäßes Personalmanagement etablieren.  

    Zu einem zeitgemäßen Personalmanagement gehört auch der Aspekt der demografischen Entwicklung. So rücken Angebote zur Betrieblichen Gesundheitsförderung in den Vordergrund. Auch die Nachwuchskräfte aus den Generationen Y und Z legen großen Wert auf gesundheitsfördernde Angebote von ihrem Arbeitgeber 

    machtfit App

    Zufriedene Mitarbeiter, erfolgreiche Unternehmen

    Wir sind Deutschlands führende Gesundheitsplattform und bieten Unternehmen eine moderne digitale Lösung für die Wertschätzung und Motivation der Mitarbeiter. 

    Unser umfassendes Angebot begeistert Mitarbeiter jeden Alters: Bundesweit motivieren über 6.500 Partner die ganze Belegschaft dazu, aktiver und gesünder zu leben. Online oder offline. So machen wir Mitarbeiter zufriedener und Unternehmen erfolgreicher! 

    2011 gegründet, wertschätzen heute über 250 Unternehmen wie Bayer, Blume2000, Vattenfall, Deutsche Bahn oder Lufthansa ihre Mitarbeiter mit machtfit. 

    Kontaktformular

















    Mehr Informationen erhalten













    Leitfaden: BGM in der Praxis














    Leitfaden: Die 6 Phasen eines BGM













    Leitfaden: Die 6 Phasen Ihres Gesundheitstages













    Leitfaden: Moderne Mitarbeitermotivation














    Leitfaden: Change Management - der Mitarbeiter im Mittelpunkt des Wandels













    Leitfaden: Mitarbeitermotivation im Home-Office













    Leitfaden: Psychische Gefährdungsbeurteilung













    Leitfaden: Fachkräfte in der Chemie- und Pharmabranche gewinnen und binden













    Partner werden

    Ihre Kontaktinformationen










    BGM-Wirksamkeitsstudie von machtfit und der UZ Bonn