Menu
Personalmarketing erfolgreich umsetzen

Personalmarketing: Definition, Ziele und Umsetzung

In Zeiten des Fachkräftemangels gewinnt Personalmarketing immer mehr an Bedeutung: Gut ausgebildete Mitarbeiter können sich ihre Stelle oft aussuchen. Denken wir an die talentierten Nachwuchskräfte aus der Generation Y und Z kommen weitere Herausforderungen im Recruiting und in der Mitarbeiterbindung auf Unternehmen zu:

Bei der Wahl eines Arbeitgebers achten Nachwuchskräfte verstärkt auf den Sinn und einen wertschätzenden Umgang im Unternehmen. Wie können Sie als Unternehmen daher ihre Chancen im Recruiting verbessern? Und was zeichnet einen attraktiven Arbeitgeber aus?

Im Rahmen des Personalmarketings können Unternehmen eine Verbindung zwischen dem Personalmanagement und dem Marketing schaffen. So wird die Arbeitgeberattraktivität gesteigert – wichtig für ein erfolgreiches Recruiting.

 

Definition und Ziele vom Personalmarketing

Den Bedarf an qualifizierten und motivierten Mitarbeitern zu decken, ist das Ziel vom Personalmarketing: Attraktive Arbeitgeber ziehen im War for Talents begehrte Talente an. Personalmarketing richtet sich aber auch an vorhandenes Personal: Die Mitarbeiterbindung und -motivation sollen gestärkt werden.

 

Instrumente und Maßnahmen vom Personalmarketing

Um diese Ziele zu erreichen, werden verschiedene Maßnahmen umgesetzt. Im Personalmarketing wird daher zwischen internen und externen Maßnahmen unterschieden.

Internes Personalmarketing

Das interne Personalmarketing verbessert langfristig die Mitarbeiterbindung. Ziel ist es, die Fachkräfte emotional an das Unternehmen zu binden und die Loyalität zu steigern. Denn zufriedene Mitarbeiter kündigen nicht und sind ein echter Wettbewerbsvorteil im War for Talents. Machen Sie Ihre Belegschaft zum Botschafter – wir nennen das: Personalbeschaffung mit Vitamin M – denn motivierte Mitarbeiter werden zu wertvollen Unternehmensbotschaftern und tragen so zum erfolgreichen Recruiting bei!

» So etablieren Sie internes Personalmarketing erfolgreich

Das interne Personalmarketing beginnt mit dem Unternehmenseintritt von neuen Kollegen: Sorgen Sie im Rahmen des Onboardings dafür, dass sich die neuen Mitarbeiter von Anfang an wohlfühlen. Hierbei helfen eine strukturierte Einarbeitung und eine freundliche Unternehmenskultur.

Auch für bestehendes Personal gibt es verschiedene Instrumente, um die Mitarbeiterbindung zu erhöhen. Mit folgenden Maßnahmen setzen Sie das interne Personalmarketing erfolgreich um:
  • Gesunde Work-Life-Balance (z. B. Homeoffice-Optionen, flexible Arbeitszeiten, Betriebliche Gesundheitsförderung)
  • Weiter- & Fortbildungsmöglichkeiten, Aufstiegsperspektiven
  • Regelmäßige Gehaltsverhandlungen, Boni oder Erfolgsbeteiligungen
  • Abwechslungsreiche Arbeitsinhalte
  • Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge)
  • Wertschätzende Unternehmenskultur und gesunder Teamspirit (z. B. Events)

Externes Personalmarketing

Das externe Personalmarketing zielt auf eine hohe Arbeitgeberattraktivität ab, um qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und Ausgaben für aufwändige Recruiting-Prozesse zu reduzieren. Durch die Kommunikation von Alleinstellungsmerkmalen wird eine Abgrenzung von der Konkurrenz erreicht.

Mit folgenden Maßnahmen setzen Sie das externe Personalmarketing erfolgreich um:
  • Strategischer Aufbau der Arbeitgebermarke (Employer Branding)
  • Imagekampagnen, um Bekanntheit zu erhöhen und Alleinstellungsmerkmale an Zielgruppen zu kommunizieren
  • Gewinnung neuer Mitarbeiter durch verschiedene Maßnahmen: Stellenanzeigen, E-Recruitment, Karrieremessen, Social Recruiting, Mitarbeiterempfehlungen, Aufbau Talentpool
  • Implementierung eines strategischen Bewerbungsprozesses
  • Azubimarketing, Hochschulkooperationen oder Praktikantenprogramme

Herausforderungen im Personalmarketing – mehr als nur eine Stellenanzeige

In Zeiten des Fachkräftemangels und des Wertewandels kommt dem Personalmarketing eine wichtige Rolle zu. Die Instrumente des Personalmarketing zeigen, dass für ein erfolgreiches Werben um Fachkräfte mehr als eine attraktive Stellenanzeige notwendig ist. Personalmarketing beeinflusst das Recruiting, die Personalauswahl und die -entwicklung. Um Erfolge im Recruiting und in der Mitarbeiterbindung zu erzielen, sollten die internen und externen Maßnahmen nicht isoliert, sondern kombiniert eingesetzt werden.

Bei vielen Nachwuchstalenten wird die Work-Life-Balance immer wichtiger, Zeit also, als Unternehmen gesundheitsfördernde Angebote bereitzustellen. Mit einem Betrieblichen Gesundheitsmanagement zeigen Sie der Belegschaft Ihre Wertschätzung, steigern die Motivation und senken erfolgreich Fehlzeiten.

Auch im Zuge der Digitalisierung kommen neue Aufgaben und Möglichkeiten auf Personalverantwortliche zu: So gewinnt Social Recruiting beispielsweise an Bedeutung und der Austausch zwischen Bewerber und Unternehmen nimmt zu. Hier sind schnelle Reaktionen von den Unternehmen gefragt.

 

machtfit App

Über machtfit 

machtfit bringt Mitarbeiter in Bewegung: Deutschlands führende Gesundheitsplattform bietet Unternehmen eine sichere und einfache digitale Lösung für die Stärkung der Mitarbeitergesundheit und der Mitarbeitermotivation.  

Unser umfassendes Angebot begeistert Mitarbeiter jeden Alters. Ob Fitness, Wellness, Entspannung oder Ernährung – bundesweit motivieren über 6.500 Partner mit Kursen, Trainingsplänen, Mitgliedschaften und Livestreams die ganze Belegschaft dazu, aktiver und gesünder zu leben. Online oder offline. So machen wir Mitarbeiter zufriedener und Unternehmen erfolgreicher! 

2011 gegründet, vertrauen heute über 250 Unternehmen und 300.000 Nutzer in Deutschland auf machtfit. Zu unseren Kunden gehören u. a. Konzerne wie Bayer, Vattenfall, Deutsche Bahn oder Lufthansa. 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

















Mehr Informationen erhalten













Leitfaden: BGM in der Praxis














Leitfaden: Die 6 Phasen eines BGM













Leitfaden: Die 6 Phasen Ihres Gesundheitstages













Leitfaden: Moderne Mitarbeitermotivation














Leitfaden: Change Management - der Mitarbeiter im Mittelpunkt des Wandels













Leitfaden: Mitarbeitermotivation im Home-Office













Leitfaden: Psychische Gefährdungsbeurteilung













Leitfaden: Fachkräfte in der Chemie- und Pharmabranche gewinnen und binden













Partner werden

Ihre Kontaktinformationen










BGM-Wirksamkeitsstudie von machtfit und der UZ Bonn